Die Identität Zyperns spiegelt sich in nichts so deutlich wider wie in seiner Ess- und Trinkkultur. Dabei spielen Einflüsse aus anderen Kulturen schon seit Jahrhunderten eine entscheidende Rolle. Das Motto der Kulturhauptstadt Pafos macht sich diese Vielfalt zu Eigen: „Kontinente verbinden, Brücken bauen“. Ein Blick auf den zypriotischen Esstisch zeigt, wie dieses Motto bereits gelebt wird.

In folgenden Kapiteln – die nach und nach online gehen- dreht sich alles um Zyperns kulinarische Rafinessen:

Kapitel 1: Loukumi – Xenias süße Sünde
Kapitel 2: Wein der Tempelritter
Kapitel 3: Bier der Aphrodite

Weiterlesen „Zypern: Genuss der Götter“