Wenn Meike Krautscheid mit ihrem Kontrabass die Bühne betritt, sind alle Blicke auf sie gerichtet. Der rostbraune Klangkörper spiegelt die bunten Scheinwerfer und die Musikstudentin wirkt fast unscheinbar daneben. Sie nennt das Instrument liebevoll „Mister Big“. Sie hievt ihn tagtäglich in Bahnen, durch Treppenhäuser und Fußgängerzonen. Heute haben sie und „Mister Big“ einen besonderen Auftritt. Daniel Schuhmacher, der DSDS-Gewinner von 2009 hat sie zu seinem Konzert eingeladen. Backstage bereitet Meike sich auf den Auftritt vor den Daniel-Fans vor. „Mister Big“ muss noch gestimmt werden. Auf der Damentoilette findet Meike die nötige Ruhe dafür. Dann geht es auf die Bühne. Meike stellt sich dem neugierigen Publikum vor: „Vielleicht hat mich der ein oder andere bei der Castingshow „Das Supertalent“° gesehen“. Ein lautes „ja“ dröhnt aus der ersten Reihe. Schließlich wird es still und Meike singt „Be my husband“. Als in der zweiten Strophe die Band einsetzt ist Meike voll in ihrem Element. „Mister Big“ fügt sich in den Gesamtklang der anderen Instrumente und Meikes jazzige Stimme liegt über allem.

Hört rein in Meikes Auftritt:

Artikel über Meike und Daniel im Gespräch: Rhein-Sieg-Anzeiger 

Portrait über Meike: Rhein-Sieg-Anzeiger 

Advertisements