Suche

locationzapping

snapshots of special places

Kategorie

Bonn

Makeda träumt vom ESC

„Ich bin stolz aus Bonn zu kommen“

Am 22. Februar wird es ernst für die gebürtige Bonnerin Makeda Michalke (28). In der ARD-Sendung “Unser Song für Israel“ präsentiert die Sängerin live ihre englischsprachige Ballade für den Eurovision Song Contest, mit der sie bei den Jurys und dem Publikum punkten will. Der Sieger der sieben Teilnehmer der Show darf im Mai zum größten Musikevent der Welt nach Tel Aviv fliegen. Was Makeda gegen das Lampenfieber vor der Show macht und warum sie auf Englisch singt, erzählt sie im Interview.

Weiterlesen „Makeda träumt vom ESC“

Werbeanzeigen

Bonn im Schnelldurchlauf

Zum ersten Mal in Bonn? Locationzapping hat die beliebtesten Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps gesammelt für eine unvergessliche Zeit in der Bundesstadt Bonn.

You find an English version here.

Weiterlesen „Bonn im Schnelldurchlauf“

Einfach himmlisch 

In Bonn-Friesdorf hat nun ein Café eröffnet, wo es nur laktose-, gluten- und industriezuckerfreie Leckereien gibt.

Ernährung ist in unserer Gesellschaft eine Trend-Frage. Für fast jede Überzeugung, Unverträglichkeit oder Geschmacksrichtung gibt es inzwischen die passenden Produkte. Doch trotz vielfältiger Auswahl an Milch-, Fleisch-, Ei- oder Zuckerersatz stellt der Verzicht bereits eines dieser Lebensmittel eine große Hürde dar. Vor allem, wenn es aus gesundheitlichen Gründen plötzlich nötig wird, die Ernährung umzustellen. Denn dies bedeutet oft erst einmal eine Abkehr von alten Gewohnheiten und das kann ganz schön hart sein.

Weiterlesen „Einfach himmlisch “

„Pressefreiheit ist ein Privileg!“

Jinane hat in ihrer Heimat eine der führenden Radiostationen des Libanons geleitet. Jetzt lebt die Journalistin mit ihrer Familie in Troisdorf in einem Flüchtlingsheim. Auch die Journalisten Laila, Jiwan, Qadir, Nadim und Baschar flohen aus Syrien und Afghanistan nach Deutschland, um hier in Sicherheit einen Neustart zu wagen.

Weiterlesen „„Pressefreiheit ist ein Privileg!““

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑