Es ist der 27.Dezember, acht Uhr abends. Auf den Straßen herrscht gähnende Leere, die meisten Eitorfer sitzen in der warmen Stube am Tannenbaum und genießen die ausklingende weihnachtliche Stimmung. Nur bei der Feuerwerksfabrik Weco im Gewerbegebiet tut sich was. Wer sich dem Gelände mit dem Auto nähert, sieht Absperrbänder, Security-Mitarbeiter und einen Imbiss-Stand. In zehn Stunden eröffnet der dreitägige Werksverkauf und einige hundert Feuerwerksfans stehen jetzt schon Schlange.

Weiterlesen „Lagerfeuer fürs Feuerwerk“

Advertisements